Akupunktmassage nach Penzel

banner

Die APM bindet sich an den Energiekreislauf des Patienten. Behandlungen werden dem jeweils vorliegenden, individuellen energetischen Zustand angepasst. Energieflussstörungen werden harmonisiert. Gearbeitet wird nach den gleichen Gesetzmässigkeiten wie bei der klassischen Akupunktur, allerdings nicht mit Nadeln Sondern mit einem Stäbchen.

Einen wichtigen Stellenwert hat die Akupunkturmassage in unserer Praxis besonders bei verschiedenen Beschwerden des Bewegungsapparates:

Rückenprobleme:
– Lumbalgien
– Ischialgien
– Spondylose
– Arthrose
– Muskelverspannungen
– Paraesthesien
– Kopfschmerzen

Gelenksprobleme:
– Hüfte
– Knie
– Fussgelenk
– Schulter, Arm
– Ellbogen, Handgelenk

Einen wichtigen Teil der Behandlung bildet das Becken und die Wirbelsäule. Häufig lässt sich eine Beinlängendifferenz beobachten. Die Ursache dafür ist nicht selten in unbeweglichen Beckengelenken, mit der Folge des Beckenschiefstandes verbunden. Viele Personen die über Beschwerden im Bewegungsapparat klagen, leiden an dieser Funktionsstörung und dies kann nach längerem Bestehen zu den unterschiedlichsten Problemen führen. Hier macht die Akupunktmassage in den meisten Fällen eine Korrektur möglich.